21:36:35 21.06.2019

WELCOME JORDAN

VON ANDREA HEISE

...wenn man Goethe zitiert, sind Namen Schall und Rauch aber in diesem Fall denkt der Weltenbummler vielleicht als erstes an einen Fluss im Nahen Osten. Der Basketballfan schlechthin verbindet diesen Namen definitiv mit "His Airness", dem wohl immer noch größten Spieler aller Zeiten.

Für die bevorstehende Saison, werden die GISA LIONS und die halleschen Fans sicherlich viel Freude an Jordan Korinek haben.

Die 23-jährige und 190 cm große Korinek wurde in Cuyahoga Falls (Ohio) geboren und ist Absolventin der Kent State Universität, in der sie sich mehrfach in den Basketball-Annalen verewigte.

In ihrer erste Saison fern ab der Heimat spielte sie bei Panionios in Athen und wurde nach Abschluss der Spielzeit zum Rookie of the year gekürt.

Jordan ist eine sehr vielseitige Spielerin, neben guten Center Moves verfügt sie über einen ausgezeichneten Wurf sowohl aus der Mitteldistanz, als auch jenseits der 3-Punktelinie. Sie ist in der Lage, den Korb zu attackieren und kann dann meist nur durch Fouls gestoppt werden. Besonders bemerkenswert ist ihre hochprozentige Freiwurfquote.
Darüber hinaus zeichnet sie sich durch ein gutes Spielverständnis aus, das sie in die Lage versetzt, ihre Mitspielerinnen in Szene zu setzen.
Korinek wird natürlich auch eine wichtige Rolle beim Rebounding im Team von Coach Araujo spielen. Ihre bisherigen Statistiken geben hier ebenfalls berechtigen Anlass auf konstant gute Zahlen sowohl in der Defense, als auch am offensiven Brett.

Mit ihrem unbändigen Einsatzwillen wird sie alles für das Team geben und das Management der GISA LIONS ist überzeugt, dass es Spaß macht Jordan auf dem Court zu sehen!

Sie selbst äußert sich wie folgt:
"Ich fühle mich geehrt und kann es kaum erwarten, in der kommenden Saison für die GISA LIONS zu spielen. Ich freue mich darauf, an die Arbeit zu gehen und mit den geschaffenen  Grundlagen des letzten Jahres erfolgreich zu sein". 

Welcome Jordan – möge nicht nur dein Name in der 1. DBBL für Furore sorgen!