11:20:53 19.12.2018

Schlechtes Spiel nach Lichtblick

Nachdem die ASC Damen im letzten Heimspiel ihre Saisonbestleistung zeigten, war diesen Sonntag gegen den nun Tabellenachten nichts zu holen. Mit bereits geschwächtem Team reisten die Mainzerinnen in Opladen an. So musste doch weiterhin auf die verletzten Spielerinnen Antonia Filipova und Patricia Sagerer verzichtet werden. Zudem fehlte Jandova mit ihrer Spielerfahrung und Groesse unter dem Korb sehr. Auch war Kristin Kostadinova nicht mit angereist. Zu Beginn des Spiels konnte durch Fastbreaks noch mitgehalten werden. Durch gezieltes Ausnutzen der Groessenvorteile unterm Korb zogen die Gegner jedoch schnell weg, sodass am Ende wieder mit klarer 50:97 Niederlage Heim gereist werden musste. Jetzt geht es fuer die Mainzerinnen zum Kraft tanken in die Winterpause.