23:40:16 06.12.2014

Royals im DBBL-Pokal ausgeschieden

88:92 Niederlage im Achtelfinale bei den ChemCats in Chemnitz - Die Basketballdamen der TV Saarlouis Royals haben den Einzug ins Viertelfinale des DBBL-Pokals verpasst. Der Vizepokalsieger der vergangenen Saison verlor in Chemnitz gegen die ChemCats mit 88:92. Noch zur Halbzeit hatten sich die Royals einen 13-Punkte-Vorsprung erspielt und führten in der Schloßteichhalle mit 56:43.

Wie bereits im Ligaspiel vor wenigen Wochen sicherte sich Chemnitz ganz knapp das 1. Viertel mit 27:26. Und ebenso wie in der Partie am 1. November erzielten die Royals im heutigen Pokalspiel ein deutliches Ergebnis von 16:30 zu ihren Gunsten. Aber anders als vor fünf Wochen der Auftritt der ChemCats nach der Halbzeit. Den 43:56 Rückstand drehten die Katzen mit einem 22:18 im dritten Viertel und 27:14 im Schlussabschnitt.

Royals-Cheftrainer René Spandauw: "Chemnitz hat heute einen absoluten Sahnetag erwischt und hatte mit fast 70 % eine extrem gute Wurfquote. Obwohl wir noch zu Beginn des letzten Viertels mit 74:65 in Front waren, steigerte sich Chemnitz immer mehr und drehte dank unserer schwachen Trefferausbeute das Spiel zu ihren Gunsten. So ein Tag, wie Chemnitz ihn heute hatte, ist einmalig. Schade, dass es ausgerechnet heute gegen uns der Fall war".

Das US-Duo Kayla Tetschlag (24) und Kellindra Zackery (22) erzielten die meisten Punkte zu Gunsten der Saarländerinnen.

Die Viertelergebnisse im Überblick: 27:26, 16:30, 22:18, 27:14

Die 25-jährige US-Amerikanerin Stefanie Gilbreath, die beim 92:70 Sieg im Ligaspiel am 7. Spieltag mit 23 Punkten noch Topscorerin war, musste heute vor der Partie wegen Kniebeschwerden passen.

Bevor es jetzt in die knapp 4-wöchige Weihnachts- und Winterpause geht, treten die TV Saarlouis Royals am kommenden Samstag (13.12.2014, 18:00 Uhr) zum Rückrundenauftakt in der 1. Damenbasketball-Bundesliga noch einmal auswärts an. Sie reisen zum Tabellenvierten nach Halle.

Die Ergebnisse der Achtelfinalspiele des DBBL-Pokals im Überblick

Mike Caspers
Presssesprecher