15:46:37 17.07.2018

Pele Gianotti erster US-Zugang der BasCats

Der USC Heidelberg hat recht früh seine erste US-Amerikanerin für die kommende Saison verpflichtet. Mit der 23jährigen 1,80m großen Pele Gianotti verpflichten die BasCats seit langem mal wieder eine Spielerin direkt vom College. Die letzte Spielerin, die direkt vom College nach Heidelberg kam, war die heutige Assistentin Serena Benavente.

Gianotti ist eine äusserst variable Spielerin. Sie hat einen sehr effizenten 3-Punkt-Wurf, hat einen starken Zug zum Brett und kann gegen jede Position auf dem Feld spielen. Ihr Instinkt und ihre hervorragende Fähigkeit Spiele zu lesen machen sie zu einer excellenten Rebounderin. Sie ist dazu noch eine sympathische Leaderin, die dem Erfolg des Teams alles unterordnet.

"Ich hatte Pele früh auf dem Zettel und als wir Coaches uns dann auch schnell einig waren, ging alles sehr schnell. Pele freut sich absolut nach Heidelberg zukommen. Sie wird mit ihrer positiven, ehrgezigen Art ein Gewinn für uns werden." so Coach Dennis Czygan