08:07:16 11.01.2019

Neustart nach der Weihnachtspause

Es war eine außergewöhnlich lange Weihnachtspause, welche den Jahreswechsel der Weiterstädter Basketballdamen prägte. Umso mehr darf man gespannt sein auf das erste Spiel in 2019, welches am kommenden Samstag um 18:00 Uhr in der Weiterstädter Adam-Danz-Halle stattfindet, zu Gast sind die BSG Baskets aus Ludwigsburg.
 
Ludwigsburg befindet sich in der Tabelle einen Platz hinter Weiterstadt, hat bisher ebenfalls nur zwei Spiele gewonnen in dieser Saison aber bereits ein Spiel mehr absolviert, welches auch verloren wurde. Der Ehrgeiz einen Sieg zu holen ist sicher ausreichend groß, nicht nur um sich etwas vom Tabellenende zu distanzieren, sondern auch um sich zu revanchieren für die Niederlage gegen Weiterstadt aus dem Hinspiel. Dafür müssen die bisherigen Topscorerinnen Viktoria Krell, Alexandra Berry und Leonie Elbert in Form sein, dann hat man sicherlich die Chance auf die wichtigen Punkte.
 
Weiterstadt hat wie schon angedeutet eine lange spielfrei Zeit hinter sich, am 01.Dezember 2018 absolvierte man die letzte Pflichtbegegnung und ist seitdem nur im Training. Dies allerdings auch über die Feiertage, denn das erklärte Ziel ist es erfolgreicher abzuschneiden als in der ersten Saisonhälfte. Das gesamte Team hofft auf einen bessere Leistung, vor allem durch das Vermeiden der immer wieder aufgetretenen Aussetzer in Form von einzelnen, extrem schwachen Vierteln pro Spiel. Coach Conrad Jackson blickt nach vorne: „Das Gute an der langen Pause war, daß wir einige Änderungen umsetzen konnten ohne die Gefahr das diese sehr kurzfristig funktionieren müssen. Nun wird sich zeigen in wie weit wir zur Leistung der vergangenen Saison zurückfinden können.“