18:39:37 05.12.2018

LionPride im Pokal bei den flippo Baskets

Am kommenden Wochenende ist wieder Pokal. Das Löwenrudel der Eintracht aus Braunschweig gastiert bei den flippo Baskets der BG 74 Göttingen. Tipp-Off in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums ist am Sonntag um 16 Uhr. Es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften im Lauf der Saison. Im Liga-Spiel am 5. Spieltag behielten die Göttingerinnen mit 74:66 die Oberhand im FKG. Auch in dieser Partie hielten die Spielerinnen von Head-Coach Peter Kortmann lange mit. Gut sechs Minuten vor Ende der Partie führte Braunschweig noch mit 63:61, ehe sich das Team aus der Löwenstadt durch einfache Fehler selbst auf die Verliererstraße brachte. Am vergangenen Wochenende unterlag das LionPride gegen die ChemCats aus Chemnitz knapp mit 61:63 in eigener Halle. Die Gründe waren insbesondere in der mangelnden Aggressivität und eben wieder in den einfachen Fehlern auszumachen. Die flippo Baskets gastierten am vergangenen Sonntag in Saarlouis und unterlagen den Gastgeberinnen zunächst mit 72:77. Im Lauf der Woche verhängte die DBBL-Spielleitung dann eine Ordnungsstrafe gegen Saarlouis, weil die Royals eine nicht spielberechtigte Spielerin einsetzten. Somit kletterten die Göttingerinnen auf Platz 8 in der Tabelle. Saarlouis rutschte indes auf den letzten Platz ab.   
Am kommenden Sonntag gilt es für das Löwenrudel, eine andere Einstellung an den Tag zu legen als zuletzt gegen Chemnitz, will man die nächste Runde des Wettbewerbs erreichen. Die Mannschaft wird natürlich wieder von den eigenen Fans begleitet.