09:18:03 12.10.2018

Hurricanes zu Gast in der ESA

Der Oktober ist normalerweise für Herbstwind bekannt. Während sich das Wetter in diesem Jahr noch wenig herbstlich zeigt, kann es am Samstag in der ERDGAS Sportarena ein stürmisches Basketballspiel werden, wenn die GISA LIONS SV Halle die BG 89 AVIDES Hurricanes empfangen.
Das Team aus Rotenburg ist mit einem straffen Programm in die Saison gestartet. Zwei Niederlagen gegen die Topteams Panthers Osnabrück und Bergische Löwen und ein Sieg gegen die Tigers aus Neuss stehen für die Mannschaft von Trainer Christian Greve zu Buche. Christian Greve ist das neue altbekannte Gesicht an der Seitenlinie der Rotenburger Basketballerinnen. Er war bereits von 2012-2016 in Rotenburg Trainer. Stieg mit dem Team aus der 1. DBBL ab und in der Folgesaison sofort wieder auf und führte die Mannschaft 2015 zu Platz 3 der Liga. In der Zwischenzeit war Greve bis zum Sommer diesen Jahres in Quakenbrück im männlichen Bereich (ProB) tätig. Nach dem Abstieg der Hurricanes in 2017 belegten die Hurricanes in der vorigen Saison Platz 5 und verpassten die Play-Offs nur knapp. In dieser Saison ist das Erreichen eben dieser jedoch das ausgegebene Ziel des nördlichsten Teams der 2.DBBL. Den GISA LIONS steht demnach wieder ein starker Gegner gegenüber. Besonders aufpassen müssen die Löwinnen dabei auf die ehemalige Nationalspielerin Pia Mankertz. Sie ist seit Jahren Dreh- und Angelpunkt der Rotenburgerinnen und auch in dieser Saison mit 14 Pkt./Spiel und 5 Assists/Spiel Topscorerin und beste Passgeberin ihres Teams. Dazu kommen die beiden US-Amerikanerinnen Kama Griffits und Alecia Cooley als Rebound- und Punktegaranten. Das Team von Trainergespann Araujo/Campos konnte eine intensive Trainingswoche absolvieren. Nach dem starken Auswärtssieg gegen die Krofdorf Knights vergangenen Sonntag wollen die Löwinnen weiter als Team zusammenfinden und vor heimischem Publikum mit einem guten Basketballspiel den nächsten Sieg einfahren. Für die GISA LIONS wird es für die Mission außerdem am Samstag eine ganz besondere Unterstützung geben, denn für den musikalischen Rahmen sorgt David Blair. Der kanadische Singer-Songwriter, der seit einigen Jahren Berlin seine neue Wahlheimat nennt, ist u.a. bekannt aus der TV-Sendung „The Voice of Germany“. Er ist am Wochenende in der Gegend um Halle unterwegs und schaut für einen Gig in der ESA vorbei um die GISA LIONS zu unterstützen.
Also, liebe Fans und Zuschauer, wir freuen uns darauf Euch am Samstag zur gewohnten Zeit um 18.00 Uhr in der ERDGAS Sportarena zum Tipp-Off des vierten Spiels der jungen Bundesligasaison begrüßen zu dürfen.