00:18:52 08.11.2018

Fortsetzung oder Rückfall?

Erst einen Spielgewinn können die Weiterstädter Bundesligadamen vorweisen, und den erzielte man am vergangenen Wochenende zu Gast bei den BSG Basket Ladies in Ludwigsburg. Dem Heimpublikum war ein Sieg auf eigenem Parkett noch nicht gegönnt, nun hat man die Gelegenheit das zu ändern. Am kommenden Samstag um 18:00 Uhr ist das Team der QOOL Sharks Würzburg zu Gast in Weiterstadt, ein guter Zeitpunkt für die Südhessinnen um auch einen ersten Heimsieg zu realisieren.
 
Würzburg bewegt sich zur Zeit in der unteren Tabellenhälfte, hat bereits ein Spiel mehr absolviert als Weiterstadt und auch einen Sieg mehr auf dem Konto. Bemerkenswert dabei ist sicher der Spielgewinn gegen Jahn München, ein Indiz dafür dass man das Team aus Unterfranken nicht unterschätzen darf. Ansonsten sehen die bisherigen Ergebnisse sehr ähnlich aus wie die der Gastgeber, Spielverluste gegen Bamberg und Schwabach sowie einen Sieg gegen Ludwigsburg. Wie üblich spielt Würzburg auch diese Saison mit einem Kader ohne vielfache internationale Verstärkung, die herausragende Punktegarantin bisher ist allerdings wie so häufig der Profi, die Kanadierin Brianna Ghali.
 
Die Punkte vom vergangenen Wochenende in Ludwigsburg haben zunächst einmal für große Erleichterung in Weiterstadt gesorgt. Trotzdem haben Coach und Team auch nochmal kritisch auf die Begegnung geschaut, denn diese war durchaus von Licht und Schatten geprägt. Ein schon fast sicherer Sieg wurde durch eine Schwächephase im letzten Spieldrittel noch gefährdet, so eine Situation möchte Coach Conrad Jackson nicht wieder erleben: „Die in den letzten Spielen beobachtete positive Entwicklung hat uns zu den Punkten in Ludwigsburg verholfen. Wir dürfen aber nun nicht den Fehler machen uns auf dieses Niveau zu verlassen. Es kommen stärkere Teams auf uns zu, auch in den weiteren Begegnungen müssen wir Schritt für Schritt eine bessere Gesamtleistung entwickeln.“